Cameron Diaz schwärmt von ihrer Tochter

Wusstest Du schon...

Charlize Theron und Helen Mirren sind bei “Fast & Furious 9” dabei

Cameron Diaz hat von ihrer kleinen Tochter geschwärmt.
Ende 2019 erreichte die Öffentlichkeit die überraschende Nachricht, dass die 48-jährige Schauspielerin und ihr 41-jähriger Mann Benji Madden zum ersten Mal Eltern geworden sind. Und die Zeit mit ihrer kleinen Tochter Raddix scheinen die beiden in vollen Zügen zu genießen. „Sie ist einfach wunderbar. Sie ist das Beste, was mir und Benji jemals passiert ist. Wir sind so glücklich,“ erklärte sie jetzt in der ‘Tonight Show’ von Jimmy Fallon. In ‘No Filter’ erklärte sie zudem Naomi Campbell, einen anderen Weg als andere Mütter gegangen zu sein: „Viele Menschen machen es genau anders herum. Sie heiraten und gründen eine Familie in ihrer Jugend. Ich mache es erst in der zweiten Hälfte meines Lebens.“

Eine Rückkehr vor die Kamera hält die blonde Schönheit in absehbarer Zukunft für äußerst unwahrscheinlich. „Ich könnte mir nicht vorstellen, an einem Filmset zu sein, das mich 14 bis 16 Stunden am Tag von meinem Kind fernhält. Das könnte ich einfach nicht“, erklärte sie kürzlich im Gespräch mit ‚SiriusXM‘. „Ich könnte nicht die Mutter sein, die ich jetzt bin, wenn ich zu irgendeinem anderen Zeitpunkt [Mutter geworden wäre].“ Seit 2014 war Cameron in keinem Film mehr zu sehen. Vollständig verabschieden wolle sie sich aber noch nicht aus dem Schauspielgeschäft. „Ich werde niemals nie zu irgendetwas im Leben sagen. Ich bin einfach nicht diese Art von Person. Werde ich also je wieder einen Film machen? Ich habe es nicht vor. Aber werde ich es tun? Ich weiß es nicht. Ich habe keine Ahnung“, lässt sie ihre Zukunft in Hollywood offen.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Andie MacDowell: So wichtig ist Beauty

Sarah Ferguson: ‚Diana würde zwischen Santa Barbara und dem Kensington Palace pendeln‘

Matt Damon will Rolle in jedem Steven Soderbergh-Film

Was sagst Du dazu?