Cameron Diaz: Vernarrt in ihre Tochter

Wusstest Du schon...

Carey Mulligan hatte Sorge in Paris stecken zu bleiben

Cameron Diaz lässt ihre Tochter Raddix keine Sekunde lang aus den Augen.

Die 47-jährige Schauspielerin und ihr Ehemann Benji Madden sind überglücklich. Ende Dezember 2019 kam das erste Kind der beiden auf die Welt und seitdem gibt es für Cameron nichts schöneres mehr, als bei ihrer Tochter, die auf den Namen Raddix hört, zu sein. Die hübsche Blondine sei sogar schon so vernarrt in die Kleine, dass sie bereits beschlossen habe, keine Nanny anzuheuern. Lieber möchte sie alles selbst machen, weiß ein Insider. "Cameron möchte jede Sekunde mit dem Baby verbringen."

Das Paar hielt die freudige Nachricht über den erwarteten Nachwuchs lange für sich und rückte erst damit heraus, als das Baby bereits auf der Welt war. Diese lange Geheimhaltung sei insbesondere dadurch möglich gewesen, weil enge Freunde die Neuigkeit ebenfalls für sich behielten. So fügte der Bekannte gegenüber dem ‘People’-Magazin hinzu: "Ihre engsten Freunde sind ziemlich loyal, daher ist es überhaupt nicht komisch, dass sie es geschafft haben, es solange für sich zu behalten."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Naomi Campbell: Selbst ist die Frau

Bob Gale: ‘Zurück in die Zukunft 4’ ist unwahrscheinlich

Gwen Stefanis neue Musik wird ‘schon bald’ erscheinen

Was sagst Du dazu?