Camila Mendes: Glamour, bitte!

Wusstest Du schon...

“Toni Erdmann” geht ins Rennen um Golden Globe

Camila Mendes sollte nach ihrem Vorsprechen glamouröser werden.
Die 25-Jährige spielt seit 2017 die Rolle der Veronica Lodge in der CW-Teenie-Serie ‘Riverdale’ und machte bei ihrem Vorsprechen offenbar einen eher zerrupften Eindruck. Mit "frizzy" und vom Regen nassen Haar sprach sie für die Rolle vor, die sie schlussendlich auch bekam. Allerdings wurde ihr von den Machern der Sendung nahegelegt, demnächst etwas glamouröser aufzutreten.

Bei einem Auftritt in der ‘The Late Show with Stephen Colbert’ am Dienstagabend (22. Oktober) erinnerte sie sich an den stressigen Tag: "Ich erinnere mich, dass es ein sehr stressiger Tag war. Ich war schon 30 Minuten zu spät dran und ich war so ziemlich die letzte Person, die sie vorsprechen ließen und ich hatte gerade noch so ein Vorsprechen einquetschen können. Mein Haar war frizzy und es war ein regnerischer Tag." Danach habe man ihr ein paar Beauty-Regeln erklärt. "Du bist gerade ein bisschen roh, bei CW sind wir glossy. Glossy Lippen, leuchtende Wangen, du weißt schon", war ihr gesagt worden. Daran hat sie sich wohl danach gehalten, denn sie bekam den Part.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Mickey Rourke: Rolle in Horror-Thriller

David Harbour stößt zu ‘No Sudden Move’

Alicia Silverstone: So stolz ist sie auf ihren Sohn Bear

Was sagst Du dazu?