Cara Delevingne: Nacktfotos für den Tierschutz

Wusstest Du schon...

Kristen Stewart: „Widerliche“ Beziehung mit Robert Pattinson

Das nennt man wohl vollen Körpereinsatz: Cara Delevingne (23) hat für die Tierschutzkampagne „I’m Not a Trophy“ alle Hüllen fallen lassen. Komplett nackt posierte das britische Topmodel für die Aktion von Fotograf Arno Elias. Trotz offenherziger Pose bleiben die intimsten Stellen aber verdeckt.

Statt nackter Haut sind auf dem Körper der 23-Jährigen Projektionen bedrohter Tierarten zu sehen: Zebras, Leoparden, Elefanten, Gorillas und Löwen. Mit den eindrucksvollen Aufnahmen soll auf das weltweite Problem der Wilderei und Trophäenjagd aufmerksam gemacht werden. Ein Herzensprojekt für Delevingne. Auf Instagram schrieb sie: „Ich bin so stolz, ein Botschafter für die ‚I’m not a Trophy‘-Organisation zu sein.“

Es ist nicht das erste Mal, dass Delevingne blank zieht. Noch mehr sexy Aufnahmen sehen Sie hier auf Clipfish

Teile diesen Artikel
 
Cara Delevingne
Cara Jocelyn Delevingne wurde am 12. August 1992 in Hammersmith (London) in eine wohlhabende Familie geboren. Cara Delevingne ist hauptsächlich als Model bekannt, machte aber zuletzt auch als Schauspielerin und Designerin von sich reden. Das britische Topmodel wuchs in Belgravia, einem Stadtteil von London, auf, welcher zu den wohlhabendsten Vierteln der Welt gehört. Ihre Eltern sind das Ex-Model und It-Girl…

Zum Cara Delevingne Archiv

Mehr zu Cara Delevingne

Cara Delevingne

Cara Delevingne im Video-Interview, wie es ist, die Welt zu retten

Aus und vorbei: Cara Delevingne ist wieder Single

Cara Delevingne interviewt sich selbst

Kommentare

  • Ich bins

    Geschrieben am 7. Juni 2016

    Antworten

    Wie scheinheilig. Googlet man Ihren Namen und „Fur“ bekommt man sie mit genug „Trophäen“ zu sehen….

Was sagst Du dazu?