Cardi B: Auf nach Hollywood!

Wusstest Du schon...

Lady Gaga: Golden Globe für „American Horror Story: Hotel“

Cardi B will es angeblich mit dem Schauspielern probieren.
Die ‚Be Careful‘-Hitmacherin hat Berichten zufolge einen Vertrag bei der Talentagentur Creative Artists Agency unterschrieben, was ihr dabei helfen soll, eine "karrieredefinierende und herausfordernde Rolle" zu ergattern. Für die hochschwangere Rapperin biete das Schauspielern einfach ein wesentlich angenehmeres Arbeitsklima als das Musikbusiness. Ein Insider verrät gegenüber ‚Metro‘: "Ein großer Teil des Grundes, wieso sie das nun verfolgt, liegt darin, dass sie glaubt, dass es einfacher für sie wird, eine Vollzeitmama zu sein, wenn sie sich auf das Schauspielern konzentriert. Als Musikerin muss sie auf Tour gehen und sie will nicht zu lange von ihrer Tochter getrennt sein."

Die Künstlerin habe sich schon genau überlegt, wie sie Karriere und Familie am besten unter einen Hut bekommt und wolle nun zwischen den zwei großen amerikanischen Metropolen hin- und herpendeln: "Der Plan ist, ihre Zeit zwischen LA und New York aufzuteilen und von dort aus zu arbeiten." Doch keine Bange: Die 25-Jährige hat noch lange nicht mit ihrer Musikkarriere abgeschlossen. Vielmehr hoffe sie nun, neben dem Rappen auch noch Filme machen zu können. Man wird also auch nach der Geburt ihres Babys noch viel von der ‚Bodak Yellow‘-Interpretin hören.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Veröffentlichungsdatum von ‚Kingsman 3‘ ist da

Toni Garrn sieht die Modewelt auf dem richtigen Weg

Cheryl Tweedy: Federrobe