Cardi B: Rihanna ist ihr großes Vorbild

Wusstest Du schon...

Dina Lohan: Riskante Online-Liebe

Cardi B schwärmt von Rihanna.
Die ‚Up‘-Rapperin ist ein großer Fan der erfolgreichen Künstlerin, die mittlerweile nicht nur mit ihrer Musik Geld verdient, sondern sich mit ihrer Fenty-Linie ein ganzes Imperium aufgebaut hat. „Als ich meine Karriere begann, fragten mich die Leute ‚Zu wem blickst du auf? Ich meinte stets ‚Zu niemandem‘, weil ich das Spiel nicht wirklich verstand und dachte, dass ich lediglich von den Menschen um mich beeinflusst wurde“, berichtet sie. „Nun, da ich dieses Level erreicht habe, sind mein größten Einflüsse Rihanna und Jay-Z.“

Die 28-Jährige stellt klar, dass sie sich damit bei niemandem „einschleimen“ wolle. „Ich denke einfach, dass sie sehr einflussreich sind, weil Rihanna aus einem karibischen Land kommt, wo auch meine Eltern herkommen, und sie ist eine Milliardärin“, erklärt Cardi im Interview mit ‚Stationhead‘. „Sie hat ihr Business groß aufgebaut und ist zur Milliardärin geworden. Das ist mein Ziel. Das ist das, was ich will. Ich will eine milliardenschwere Frau sein.“

Auch Jay-Z sei eine große Inspiration für die ‚Bodak Yellow‘-Interpretin. „Er kommt wie ich aus der Hood. Und trotzdem ist der Mann ein Milliardär. Es dreht sich einfach alles über Strategie und Händeschütteln und Planungen“, erläutert sie ganz pragmatisch.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Shay Mitchell: Baby Nummer 2?

Kourtney Kardashian: Niemand wollte anfangs ‘Keeping Up with the Kardashians’ übernehmen

Die Gästeliste für die Beerdigung von Prinz Philip wurde bestätigt

Was sagst Du dazu?