Cardi B und Megan Thee Stallion: Treffen durch Stylisten

Wusstest Du schon...

“Phantastische Tierwesen 2”: Jude Law wird zu Dumbledore

Cardi B und Megan Thee Stallion lernten sich durch ihre Stylisten kennen.
Die beiden Rapperinnen brachten erst kürzlich ihren gemeinsamen Song ‘WAP’ heraus und landeten damit direkt an der Spitze der Billboard Hot 100. Das Lied konnte in der ersten Woche die meisten Streams verzeichnen, die ein Song jemals direkt nach seiner Veröffentlichung bekam, und dabei war es nur ein Zufallsprodukt. Die beiden Musikerinnen hätten sich nämlich nicht getroffen, wenn ihre jeweiligen Stylisten sie nicht einander vorgestellt hätten.

Cardis Geschäftspartner und CEO von District 18 Entertainment, Brooklyn Johnny, erklärte gegenüber ‘Billboard’: "Cardi traf Megan Thee Stallion. Ihr Stylist Kollin Carter und Megans Stylist EJ King haben ein gutes Verhältnis zueinander; offensichtlich arbeiten sie im selben Business. Und es ist lustig, ich hatte eine lange Geschäftsbeziehung mit einem von Megans Managern, T Farris. Er arbeitet mit Megan und ich arbeite mit Cardi und wir haben immer sagen: ‘Es wäre klasse für die Mädchen, etwas zusammen zu machen.’" Bei Künstlern sei es allerdings besser, das natürlich geschehen zu lassen, damit es eine organische Verbindung gebe. "Wir haben es also nie erzwungen."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Kristen Stewart fühlte sich unter Druck gesetzt, ihre Sexualität “zu labeln”

Jamie Dornan: Hollywood-Smalltalk ist anstrengend v

Britney Spears sagt, es sei in Ordnung, nicht perfekt zu sein

Was sagst Du dazu?