Carly Rae Jepsen: 10 Jahre Call Me Maybe

Wusstest Du schon...

Shaggy und Sting: Ihre Single ist da – und versprüht Sommerfeeling

Carly Rae Jepsen blickt auf zehn Jahre ‚Call Me Maybe‘ zurück.
Die 35-jährige Sängerin bezeichnet den Song, der sie berühmt machte, als „Blitz“, der durch ihr Leben schoss. Am 20. September 2011 veröffentlichte Carly den Chart-Hit mit Ohrwurmpotential — als sie das erste Mal Leute über ihre Musik reden hörte, war das für sie ein Riesenerfolg. Über den Moment erzählt sie auf Instagram: „‚Call Me Maybe‘ war ein Blitz in meinem Leben. Ich erinnere mich daran, dass ich eines Tages kellnern war, bevor das alles los ging. Und an einem der Tische draußen sprachen sie über meine Musik. An dem Tisch saßen ungefähr ein Dutzend Leute, die alle von einem Camping-Trip in Kanada kamen und die ganze Zeit zum Radio gesungen hatten. […] Ein direktes Zitat, das ich überhörte, ging ungefähr so ‚Diese Carly Rae Jepsen wurde in Dauerschleife gespielt und wir können sie nicht mehr hören.‘ Einer von ihnen parodierte den Song und keiner bemerkte, dass ich ihnen Essen servierte.“

Und obwohl die Urlauber Carlys Musik nicht zu schätzen wussten, machte der Moment die Musikerin doch glücklich: „Dann wurde es warm in meinem Bauch und ich freute mich, denn es war das erste Mal, dass jemand meinen Namen kannte oder über meine Musik sprach.“

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Daniel Craig: Auf Social Media verletzt

Izzy Judd: Kein Problem mit Boys-Power in der Familie

Adele: Idris Elba soll 007 werden

Was sagst Du dazu?