Carrie-Anne Moss: Oma über Nacht!

Wusstest Du schon...

John Cena: ‘Es ist unangenehm Haare zu haben’

Carrie-Anne Moss bekam mit 40 plötzlich Großmutter-Rollen angeboten.
Die ‘Matrix’-Darstellerin sagt, dass sich ihre Hollywood-Karriere komplett änderte, als sie den Meilenstein erreichte und statt Rollen als Mutter angeboten zu bekommen, sprach sie nun für Omas vor.

“Ich hatte gehört, dass sich mit 40 alles ändert. Ich habe nicht daran geglaubt, weil ich nicht daran glaube, einfach auf ein Gedankensystem aufzuspringen, mit dem ich nicht wirklich übereinstimme. Aber buchstäblich am Tag nach meinem 40. Geburtstag las ich ein Skript, das zu mir gekommen war und ich sprach mit meinem Managerin darüber. Sie meinte: ‘Oh, nein, nein, nein, es ist nicht diese Rolle [für die du liest], es ist die Großmutter’”, erinnert sich Moss zurück. “Ich übertreibe vielleicht ein bisschen, aber es passierte über Nacht. Ich wurde von einem Mädchen zur Mutter und über die Mutter hinaus. Man hat nicht das Gefühl, dass man viel gealtert ist, und plötzlich sieht man sich selbst auf der Leinwand. Es war irgendwie brutal, den Übergang zu sehen, ältere Charaktere auf der Leinwand zu spielen.” Männer hätten dieses Problem nicht.

Und Carrie-Anne gibt zu, dass es “eine Menge Druck” für Frauen in der Filmindustrie gibt. Im Gespräch mit Filmemacherin und Autorin Justine Bateman im Namen des Kulturzentrums New Yorker 92nd Street Y fügt hinzu: “Ich sah mir diese französischen und europäischen Schauspielerinnen an und sie hatten einfach etwas an sich, das sich so selbstbewusst in ihrer eigenen Haut fühlte. Ich konnte es kaum erwarten, das zu sein. Ich strebe danach. Es ist nicht einfach, in diesem Geschäft zu sein. Es gibt eine Menge Druck.”

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Ellie Goulding: Caspar Jopling überzeugte sie

Kings of Leon sind am Boden zerstört

Ist Tom Cruise wieder Single?

Was sagst Du dazu?