Website-Icon Viply – das VIP Magazin

Catherine Zeta-Jones: Schöne Zeit mit ihrer Familie

Catherine Zeta-Jones genoss die Zeit mit ihrer Familie zu Hause inmitten der COVID-19-Pandemie.
Die 51-jährige Schauspielerin verbrachte die meiste Zeit des letzten Jahres zu Hause mit ihrem Ehemann Michael Douglas und ihren beiden Kindern Dylan (20) und Carys (18) und fand es tröstlich, inmitten der „verletzlichen und unwissenden Zeit“, die die Pandemie mit sich brachte, Zeit mit ihrer Familie verbringen zu können.

„Ich muss sagen, dass es für mich persönlich sehr schön war, in dieser verletzlichen und unwissenden Zeit meine Leute, meine Lieben um mich zu haben. Ich hatte meinen Sohn vom College und meine Tochter von der Schule zu Hause – sie geht in der Schweiz zur Schule – also waren wir alle wieder in unserer Blase”, so die Oscar-Preisträgerin bei ihrem Auftritt in der ‚Late Night with Seth Meyers‘-Show.

Catherine lobte auch ihre Kinder dafür, wie sie als junge Erwachsene mit der globalen Gesundheitskrise umgegangen sind. Sie fügte hinzu: „Meine Kinder – und ich muss sagen, Hut ab vor ihnen – ich dachte sicher, da sie alle zurück sind, nicht nur sie, sondern auch all ihre anderen Freunde von der High School, [die] alle in unserer Straße wohnen … Und ich dachte, es würde eine zentrale Party werden, all diese Kids, die vom College zurückkommen.“ Stattdessen haben sowohl Dylan als auch Carys den Ernst der Lage verstanden und sind zu Hause geblieben, um sich und ihre Familie in Sicherheit zu bringen.“

Und jetzt, wo sich die Dinge nach der Einführung der COVID-19-Impfung zu verbessern beginnen, sagte die ‚Chicago‘-Darstellerin, dass ihre Kinder sich „darauf freuen“, den Sommer mit ihren Freunden verbringen zu können.

Foto: Bang Showbiz

Die mobile Version verlassen