Cathy Hummels: Lasst uns die Pandemie eindämmen

Wusstest Du schon...

Marteria: Strafanzeige?

Cathy Hummels (33) ist überraschend bereits gegen das Coronavirus geimpft worden. Das liegt daran, dass die Influencerin unter mehreren Vorerkrankungen wie beispielsweise Asthma leidet. Sie möchte niemandem befehlen, sich ebenfalls impfen zu lassen, hofft aber, dass möglichst viele Fans den kleinen Pieks über sich ergehen lassen werden.

Die beste Möglichkeit zur Eindämmung

Auf Instagram postete Cathy ein entspanntes Bild . Dazu verfasste sie eine ausführliche Beschreibung, in der sie sich erklärte: Warum ist das Model bereits geimpft? Warum hat sie sich für die Spritze entschieden? Dass das Thema kontrovers ist, das wisse sie, so Cathy in ihrer Einleitung: "Ich finde es aber wichtig euch auch hier teilhaben zu lassen und meine Erfahrungen zu schildern, da sicher viele sehr verunsichert sind gerade. So viel sei gesagt: Auch ich bin und war verunsichert. Das Hin und Her bei Astra Zeneca, Streitereien um die Impfreihenfolge und die Angst vieler, dass bald ungerecht verteilt geimpft wird. (…) Die Impfung ist laut Experten derzeit die beste Möglichkeit, die Pandemie einzudämmen und Freiheiten zurückzuerlangen."

Cathy Hummels spürt keine Nebenwirkungen

Cathy habe vor allem ihr Kind schützen wollen, welches wie Mama auch an Asthma leidet. Die Impfung selbst sei ein Spaziergang gewesen, so die Influencerin weiter. Nur leider habe sie ihren Muskel verkrampft, was zu leichten Schmerzen geführt habe. Ansonsten klage sie über keinerlei Beschwerden nach der Impfung mit BioNTech. Cathy schloss mit einer subtilen Aufforderung, man möge doch immerhin darüber nachdenken, der Impfeinladung zu folgen, sollte sie ins Haus flattern: "Ich hoffe und wünsche euch, dass ihr alle, da ihr euch auch fürs Impfen entschieden habt, schnell die Möglichkeit bekommt, es zu tun. Sollte es der Schlüssel dazu sein, dass wir uns bald alle wieder umarmen und herzen können ohne Angst um geliebte Menschen, wäre ich der glücklichste Mensch auf Erden."

Von vielen Fans und Kollegen erntete Cathy Hummels positives Feedback für ihren ausführlichen Post. Lily Becker und Nadine Menz posteten viele Herzen, Nina Bott antwortete, sie werde sich auf jeden Fall impfen lassen, wenn sie an der Reihe ist.

Bild: Jens Kalaene/picture-alliance/Cover Images

via Cover Media

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Blake Lively zollt ihrem verstorbenen Vater hat mit ihren neuen Betty Buzz-Getränken Tribut

Jason Derulo: Trennung von Jena Frumes

Anne-Maries Musik wurde von ihren vergangenen Romanzen inspiriert

Was sagst Du dazu?