Celine Dion: Lady Gagas ‚Vermächtnis‘ wird weit reichen!

Wusstest Du schon...

Mario Gomez: ‚Die ganze Welt war gegen mich‘

Celine Dion glaubt, dass Lady Gagas "Vermächtnis weit über die Grenzen des Showbusiness hinausgeht".
Die ‚Because You Loved Me‘-Hitmacherin verfasste für das ‚Time‘-Magazin einen passionierten Steckbrief über die ‚A Star Is Born‘-Schauspielerin, nachdem diese in der diesjährigen Liste der 100 einflussreichsten Menschen auf der Welt der Publikation auftauchte. Der 51-jährige Superstar überschüttete die 33-jährige Sängerin und Schauspielerin mit Lob dafür, immer nach den "Schlägen ihres eigenen Schlagzeugs" zu marschieren und ihre "Individualität" zu nutzen, um sich selbst auszudrücken, ohne den Kritikern ihres "ungeheuerlichen Stils" zu Beginn ihrer Karriere zu erlauben, sie zu verunsichern. Die Franco-Kanadierin schrieb: "Ich liebe Lady Gaga und ich denke, sie hat eine der großartigsten Stimmen der Welt: stark, überzeugend, leidenschaftlich und sensibel. Sie ist definitiv eine der einfallsreichsten Künstler, die wir jemals gesehen haben. Ihre künstlerische Ausdrucksweise folgt keinen Regeln, hat keine Grenzen. Als sie mit ihrem ungeheuerlichen Stil das erste Mal auftauchte, war es ihr egal, was die Kritiker sagten. Sie marschierte nach den Schlägen ihres eigenen Schlagzeugs, wissend, dass ihre Botschaft der Individualität ein Weg war, um ihre innere Stärke auszudrücken."

Dion applaudierte der ‚Million Reasons‘-Interpretin auch dafür, ihre Plattform und ihren "mächtigen Einfluss" genutzt zu haben, um die Leben ihrer Fans zu verbessern, sowie für ihre "unaufhaltbare Unterstützung" der LGBTQ+-Gemeinde und von Mobbing-Opfern. Auch deshalb glaubt die ‚My Heart Will Go On‘-Legende, dass das Vermächtnis von Lady Gaga "Generationen" überdauern wird. Sie schrieb weiter: "Sie wird weiterhin Liebe und Freiheit auf der Welt verbreiten, für kommende Generationen."

Mehrere andere Stars schrieben ebenfalls Zeilen über ihre Kollegen, beispielsweise Shawn Mendes über Taylor Swift und Beyoncé über Michelle Obama. Auf der prestigeträchtigen Liste stehen außerdem Größen wie Emilia Clarke, Brie Larson, Sandra Oh, Dwayne ‚The Rock‘ Johnson, Regina King, Mahershala Ali, Yalitza Aparicio, Glenn Close, Spike Lee, Ryan Murphy, Khalid, Gayle King und Richard Madden.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Leonardo DiCaprio: Millionen für den Kampf gegen Amazonas-Brände

„The Conners“: Johnny Galecki ist wieder dabei

Leonardo DiCaprio: Einsatz für den Amazonas