Chad Stahelski: ‘John Wick 4’ hat Priorität

Wusstest Du schon...

So heißt das “The Big Bang Theory”-Baby

Chad Stahelski zieht ‘John Wick: Kapitel 4’ dem fünften Teil vor.
Erst kürzlich wurde bekannt, dass ein fünfter Film der Actionserie – in der Keanu Reeves als Hauptdarsteller und Auftragskiller zu sehen ist – in Arbeit sei und direkt nach dem vierten gedreht werden soll. Der Filmemacher hat aber beschlossen ist, sich auf ein Projekt nach dem anderen zu konzentrieren und erst einmal den vierten Teil zu beenden, bevor er den fünften Teil zu planen beginnt.

In einem Interview mit ‘ComicBook.com’ verriet Stahelski nun, wie er die gleichzeitige Arbeit an zwei Filmen empfindet und warum er sich nun entschieden hat, die beiden Streifen doch einzeln zu drehen: "Es gibt die geschäftliche Seite des Studios und die denken, dass wir natürlich zwei hintereinander drehen sollten, weil Keanu und ich in unseren Jahren immer weiter fortschreiten. Das ist interessant. Es ist schmeichelhaft. Ich bin begeistert, dass ich ein Studio hinter mir stehen habe, dass weiterhin ‘John Wick’-Filme machen will." Auf der anderen Seite wolle der 51-Jährige aber auch beiden Filmen die nötige Aufmerksamkeit zukommen lassen. "Keanu und ich machen es so, dass wir zwar Ideen haben und dem Team diese auch schon nahebringen. Aber es ist nicht so, als würden wir mit zwei Drehbuch-Teams gleichzeitig an zwei verschiedenen Filmen arbeiten."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Gary Barlow bezeichnet sich selbst als ‘Nervensäge’

Evan Rachel Wood: Die Schauspielerei hat positive Auswirkungen auf ihr Leben

Leonardo DiCaprio über das Wahlrecht und Gleichberechtigung

Was sagst Du dazu?