Chance the Rapper hat Großes vor

Wusstest Du schon...

Hayden Panettiere: Erster Auftritt nach Baby-Pause

Chance the Rapper hat musikalisch viel auf dem Zettel stehen und arbeitet an neuer Musik.
Der Rapper und sein Musikerkollege Kanye West arbeiten zusammen an einem neuen Album in Chicago. Die beiden Hip-Hop-Giganten waren am Mittwoch (30. August) mit dem Produzent Zaytove auf dem Weg ins Studio, nachdem Kanye bestätigt hatte, dass die beiden ein gemeinsames Album aufnehmen werden. In einem Interview mit dem lokalen Radiosender 107,5 WGC erzählte Chance the Rapper: "Wir haben grade erst mit dem Projekt angefangen, aber ich will uns keinen Druck machen und uns einen zeitlichen Rahmen auferlegen, das könnte unserer Kreativität im Weg stehen."

Der ‚I´m the one‘-Interpret kündigte sein Projekt mit dem Musiker und Designer Kanye im Juni an. Neben dieser Kooperation arbeitet er auch an einem musikalischen Projekt mit Childish Cambino. Bei der Bekanntgabe der beiden Projekte sagte er: "Ich habe aktiv mit Childish zusammengearbeitet. Wir haben sechs geile Songs aufgenommen. Aber das Album wird mehr Songs enthalten, in etwa vierzehn. Mit Kanye werde ich sieben Tracks aufnehmen."

Für Überraschungen ist der Musiker berüchtigt. Seine Fans verwöhnte er neulich mit vier neuen Songs, ‚Work Out‘, ‚Wala Cam‘, ‚I might need Security‘ und ’65th‘, als er preisgab, dass er die Nachrichtenagentur Chicagoist gekauft hatte. Die neuen Songs gehen in eine politische Richtung und handeln über das Regieren des Bürgermeisters von Chicago, Rahm Emanuel. In dem Song ‚I might need Security‘ hält er nicht hinterm Zaun und greift den Politiker direkt an: "Und Rahm, ich erwarte deinen Rücktritt und eine offene Untersuchung von all den bezahlten Urlauben, die du diesem Mörder spendiert hast."

Der von seinen Fans heiß ersehnte Nachfolger seines letzten Albums ‚Coloring Book‘ ist ebenfalls in Arbeit. Die Platte befinde sich nun in der Endphase und man versuche dem Album den letzten Schliff zu verleihen.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Kim Kardashian West: Kanye ist genervt

Nicole Kidman: Der Liebe wegen nach Hollywood

Jason Derulo macht Miau