Charli XCX bekommt ihren eigenen BBC Sounds-Podcast

Wusstest Du schon...

Lindsay Lohan: Frauen, die #MeToo ausnutzen, sind ‘schwach’

Charli XCX hat ihren eigenen Podcast bei BBC Sounds ergattert.
Der 29-jährige Sängerin hat angekündigt, dass ihr Podcast ‘Charli XCX’s Best Song Ever’ am 9. August erscheinen wird.

Für jede Folge wird die ‘Gone’-Hitmacherin von einem ganz besonderen Gast begleitet werden, um “die Kraft zu beleuchten und zu feiern, die Musik hat, um uns zu bewegen und unsere Emotionen auszudrücken”. Zu den Gästen des Podcasts werden dabei die Social-Media-Persönlichkeit Addison Rae, die Musikerin Beabadobee, der Musikproduzent Mark Ronson, der schwedische Popstar Tove Lo, die Singer-Songwriterin Christine and the Queens, Caroline Polachek und viele mehr gehören. Die Gäste werden gebeten, am Ende ihrer Episode eine Life-Playlist zu erstellen, um dann herauszufinden, was der “beste aller Songs” ist.

Charli erklärte in einem Statement: “Der Grund, warum ich diesen Podcast machen wollte, ist, dass ich es liebe, mit Menschen zu sprechen und die emotionale Verbindung zu erforschen, die jeder Mensch mit Musik haben kann. Songs, die bestimmte Momente im Leben darstellen, können einen Moment drastisch verstärken und beeinflussen und deshalb wollte ich mit einigen meiner liebsten kreativen Menschen herausfinden, was diese Momente und Songs sind. In jedem Gespräch, das ich geführt habe, habe ich über jeden Gast etwas ganz Neues gelernt und habe das Gefühl, dabei jeden einzelnen von ihnen ein bisschen besser kennengelernt zu haben.” Die erste Podcast-Reihe von ‘Best Song Ever’ wird 20 Folgen lang sein.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Daniel Craig: Emotionale Worte über ‚Bond‘-Aus

Stormzy entdeckt Musiker im Supermarkt

Shaun Ryder leidet an Long Covid

Was sagst Du dazu?