Charlie Hunnam: James Bond?

Wusstest Du schon...

Rihanna: Album wird unglaublich

Charlie Hunnam würde liebend gerne als James Bond vor der Kamera stehen.
Der ‘The Gentleman’-Darsteller gibt zu, dass es eine Ehre für ihn wäre, nach Daniel Craigs Ausscheiden die Rolle des 007 zu übernehmen. Allerdings, so Charlie, sei es sehr unwahrscheinlich, dass man ihm die Rolle anbieten wird. Auf die Frage, ob er das Angebot, James Bond zu spielen, annehmen würde, erklärte er gegenüber ‘People’: “Hundertprozentig. Ich wäre so geschmeichelt und geehrt, als Engländer als James Bond in Betracht gezogen zu werden. Aber meine Intuition sagt mir, dass ich nicht auf diesen Anruf warten sollte. Ich glaube, da stehen noch einige andere Leute über mir auf der Liste.”

Und obwohl der 40-jährige Schauspieler daran zweifelt, dass er irgendwann den Part des Agenten mit der Lizenz zum Töten spielen wird, freut es ihn doch, dass seine Fangemeinde sich ihn gut in der Rolle vorstellen kann. Er erzählt weiter: “Es ist eine sehr schmeichelhafte Fan-Diskussion. Niemand auf einem professionellen Level im Showbusiness hat das jemals mir gegenüber erwähnt.” Charlie scherzt weiter: “Wenn die Leute mich so sehr als James Bond sehen wollen, bitte macht weiter. Vielleicht funktioniert das so.”

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jennifer Aniston: Ein Chip gegen Stress

Sarah Ferguson über ihre besondere Beziehung zu der verstorbenen Prinzessin Diana

Robbie Williams rasiert seinem Sohn eine Glatze

Was sagst Du dazu?