Charlize Theron: Kinder möchten sie als ‚Meerjungfrau oder Einhorn‘

Wusstest Du schon...

Topher Grace in Polit-Satire ‚Irresistible‘

Charlize Therons Kinder sehen ihre Mama auf dem roten Teppich am liebsten als "Meerjungfrau oder Einhorn".
Die 43-jährige, südafrikanische Schauspielerin, die Mutter von Jackson (7) und August (3) ist, verriet gegenüber ‚Entertainment Tonight‘ bei den Critics‘ Choice Awards, dass ihre Kinder "liebend" gerne etwas zu sagen haben, was ihre Outfitwahl auf dem roten Teppich angeht. Dennoch machten die Tipps ihres Nachwuchses "keinen Sinn", wie die Schönheit scherzhaft verriet: "Oh, ja, definitiv. Sie lieben es. Sie lieben es, Dinge zu sagen, nur um sie zu sagen, es macht keinen Sinn. Sie kommen üblicherweise immer wieder auf die Meerjungfrau oder ein Einhorn zurück. Es macht keinen Sinn, aber wir belassen es einfach dabei."

Die Blondine wird bald in dem von Charles Randolph inszenierten Film über den früheren Fox News-Chef Roger Ailes zu sehen sein und verkörpert darin die amerikanische Journalistin Megyn Kelly. Der Streifen fokussiert sich auf die Frauen, die für den Fernsehmacher arbeiteten und dabei sexuell am Abreitsplatz belästigt wurden. Das Skript des Films ist laut Theron "wichtig" für Frauen sowie die Time’s Up- und #MeToo-Kampagnen, die "genau jetzt" aktuell seien, wie sie bei der Preisverleihung auch verriet: "Einfach ein großartiges Team von Menschen, ein großartiges Drehbuch und ich denke, eine sehr wichtige Geschichte dafür, wo wir gerade sind und für diese Bewegung von Frauen. Diese Geschichte – die eineinhalb-, zwei-Jahres-Spanne, die wir zeigen – war auf viele Arten der Katalysator dafür, wo wir heute stehen und wo wir in Zukunft hingehen, also fühlte sich das für mich wie eine wichtige Sache an, um sie aufzugreifen und sie ist auch einfach unterhaltsam."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

„The Conners“: Johnny Galecki ist wieder dabei

Leonardo DiCaprio: Einsatz für den Amazonas

Justin Bieber: So überlebt man eine Panikattacke