Cher freut sich auf ein ruhiges Leben

Wusstest Du schon...

Barbara Wussow: Sie bereut nur zwei Dinge in ihrem Leben

Cher möchte ein “unauffälliges”, normales Leben.
Die ‘Believe’-Hitmacherin feierte am 20. Mai ihren 75. Geburtstag und entschied sich anstelle einer glitzernden Promi-Party für eine intimere Feier in ihrem Haus in Malibu. Doch auch ihr Leben soll von nun an ruhiger verlaufen. Ein Insider erzählte dem amerikanischen Magazin ‘Closer’: “Sie hat genug Extravaganzen gehabt. Sie liebt es, einfach nur mit den engen Menschen in ihrem Leben abzuhängen. Die Party war unauffällig, einfach und lustig.”

Obwohl die Musik-Legende im Moment nicht auf der Suche nach einer neuen Liebe ist, hat sie immer noch Gesellschaft. Der Insider fügte hinzu: “Sie hat eine Menge männlicher Freunde, aber sie steht nicht auf Verwicklungen. Sie kommen zu ihr, wenn sie sie will. Hey, sie ist die eine und einzige Cher. Sie macht ihr Ding!” Cher ist in den letzten Jahren auch lauter geworden, wenn es um die Ungerechtigkeit in der Welt geht. “Sie fühlt, dass sie sich mit 75 das Recht verdient hat, sich zu äußern und zu sagen, was ihr auf dem Herzen liegt. Sie fühlt sich freier als je zuvor und das macht sie wirklich glücklich”, so der Wissende weiter.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Brian McFadden: Nochmal nicht geheiratet

Jack Garratt: Songschreiben entspannt

Christine Quinn: Elternrat von Khloé

Was sagst Du dazu?