Cheryl Tweedy: Kind durch Samenspende?

Wusstest Du schon...

Joaquin Phoenix: Tribut an seinen verstorbenen Bruder

Cheryl Tweedy könnte sich vorstellen, ein Kind durch eine Samenspende zu bekommen.
Die 36-Jährige und ihr Ex Liam Payne wurden vor über zwei Jahren zum ersten Mal Eltern. Seither ist ihr gemeinsamer Sohn Bear das Wichtigste in ihrem Leben. Doch dann zerbrach plötzlich ihre Beziehung mit dem 26-jährigen Sänger. Aber das soll Tweedy nicht von einem weiteren Kind abhalten. So denke sie sogar über eine Samenspende nach, wie sie im Interview mit ‘The Times’ erklärte: "Man muss nicht unbedingt in einer Beziehung sein. Ich habe eine Freundin, der zwei Kinder über eine Samenspende bekommen hat. Nicht alles muss konventionell sein." Und weiter sagte die Britin: "Du kannst eine Ewigkeit damit verbringen, nach dem richtigen Mann zu suchen und auf die perfekte Zeit zu warten, um schwanger zu werden. Dann könnte sich herausstellen, dass der richtige Mann der falsche Mann ist. Es gibt für eine Schwangerschaft definitiv andere Routen, die ich in Betracht ziehen würde."

Für sie sei die Rolle als Mutter die Rolle ihres Lebens, so Tweedy weiter: "In meinem Leben geht es nicht mehr um mich oder meine Karriere, sondern um einen anderen kleinen Menschen, für den ich verantwortlich bin. Zum ersten Mal in meinem Leben bin ich glücklich, nur ich zu sein." Schon bevor sie von Payne getrennt war, hatte ein Insider gegenüber ‘OK!’ ausgeplaudert: "Trotz der Beziehungsprobleme wünscht sich ein Teil von ihr nichts lieber als ein weiteres Kind. Am besten so schnell wie möglich! Jedes Mal, wenn sie ein süßes Mädchen-Outfit sieht, wird sie ganz sentimental."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Michael B. Jordan: Das Leben ist kostbar

Wieder Single: Jasmin Wagner fühlt sich wie ein Teenager

Riesen-Zoff um Frozen Yogurt: Demi Lovato entschuldigt sich

Was sagst Du dazu?