Chris Hemsworth wird Teil von ‘Spiderhead’

Wusstest Du schon...

Quentin Tarantino bestätigt Pläne für seinen 10. Film

Chris Hemsworth wurde für den kommenden Netflix-Film ‘Spiderhead’ gecastet.
Der 37-jährige Schauspieler wird neben Miles Teller und Jurnee Smollett in dem von Joseph Kosinski inszenierten Film zu sehen sein. Dabei soll es sich um eine Adaption von George Saunders Kurzgeschichte handeln. Der Film spielt laut ‘Deadline’ in naher Zukunft und konzentriert sich auf das Schicksal von zwei Gefangenen, die die Testpatienten für emotionsverändernde Medikamente werden, die sie zwingen, sich ihrer Vergangenheit zu stellen.

Das Drehbuch des Films wurde von den ‘Zombieland’- und ‘Deadpool’-Autoren Rhett Reese und Paul Wernick geschrieben. Regisseur Kosinski arbeitete gerade noch an ‘Top Gun: Maverick’ mit Tom Cruise zusammen. Saunders’ Kurzgeschichte wurde zuerst in der Zeitschrift ‘The New Yorker’ veröffentlicht und später in ‘Tenth Of December’, seiner meistverkauften Anthologie, abgedruckt.

Unterdessen betonte Chris kürzlich, dass er nicht die Absicht habe, das ‘Thor’-Franchise zu verlassen. Der Hollywood-Schauspieler spielt die ikonische Marvel-Figur seit 2011, aber er liebt die Rolle immer noch und freut sich auf den nächsten Film in der Reihe, ‘Thor: Love and Thunder’, der 2022 herauskommen soll. Chris Hemsworths Fans sind also in nächster Zeit versorgt.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Dolly Parton wird immer noch gefragt, ob ihr Ehemann wirklich existiert

Gigi Hadid und Zayn Malik: Glücklicher denn je

Jason Blum: ‘Halloween Kills’ wird sicher 2021 kommen

Was sagst Du dazu?