Chris Martin: Bei Shane Warne holt er sich Rat

Wusstest Du schon...

Prinz Harry warnt vor zahlreichen Fehlinformationen über die COVID-19-Impfstoffe

Chris Martin wendet sich an Shane Warne, wenn er eine “Blockade beim Musikschreiben” hat.
Der 44-jährige Coldplay-Frontmann und der 51-jährige ehemalige Cricket-Star sind eng befreundet, seit sie sich 2001 in einem Hotelaufzug kennenlernten. Und Shane verriet, dass Chris sich ihm anvertraut, wenn er Probleme mit seiner Musik hat.

Im Gespräch mit dem australischen ‘Men’s Health’-Magazin erklärte Shane: “Wenn ich mich mit Chris Martin treffe, der einer meiner besten Freunde ist, machen wir etwas ganz Einfaches. Wenn ich zu ihm nach LA fahre, gehen wir den Hügel hinauf. Er sagt dann: ‘Gut, meine fünf zuerst’ und er sagt die fünf Dinge, die ihm durch den Kopf gehen, sei es eine Blockade beim Musikschreiben, seien es seine Kinder, was auch immer. Und auf dem Weg nach unten spreche ich dann über meine fünf Dinge. Und dann setzen wir uns hin und reden über alles.”

Einer der Schlüsselfaktoren ihrer Freundschaft ist laut Warne der, dass sie nicht übereinander urteilen. Er erklärte: “Man redet über normale Dinge, wie jeder andere auch. Die Sache mit der Freundschaft ist, dass echte Freunde nie urteilen. Ich urteile nicht über meine Freunde und sie urteilen nicht über mich. Aber sie wissen, dass ich immer für sie da bin und ich weiß, dass sie für mich da sind. Und selbst wenn man ein Jahr lang nicht miteinander gesprochen hat, ist es, als hätte man sich gestern gesehen. Es gibt kein ‘Oh, du hast nicht angerufen’. Sie sind keine Freunde.”

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Oli.P : Alles für die Umwelt

Prince Damien: Seine Schulzeit war eine einzige Qual

Nicole Richie: An ihrem Geburtstag fing sie Feuer

Was sagst Du dazu?