Chris Pratt: Erster Glamour-Auftritt mit Katherine

Wusstest Du schon...

Ndaba Mandela: So war das Leben mit Opa Nelson Mandela

Chris Pratt zeigte sich bei der Weltpremiere von ‚Avengers: Endgame‘ zum ersten Mal öffentlich mit seiner Verlobten Katherine Schwarzenegger.
Der 39-jährige Schauspieler und die 29-jährige Autorin gaben ihre Verlobung im Januar bekannt, nachdem sie knapp sechs Monate zusammen gewesen waren, und am Montag (22. April) zeigten sie sich nun zum ersten Mal als Paar bei der glamourösen Erstvorführung des Blockbusters im Los Angeles Convention Center. Auf dem roten Teppich gab Chris, der Star-Lord im Marvel-Universum spielt, zu, an "jedem Tag" die Dinge zu zählen, mit denen er gesegnet wurde, im beruflichen und privaten Umfeld. ‚Entertainment Tonight‘ sagte er: "Wir sind alle sehr gesegnet. [Es ist] eine tolle Zeit, hier bei der ‚Avengers‘-Premiere sein zu können und auch, dass gute Dinge für mich in meinem Leben passieren. Ich zähle die Dinge einfach jeden Tag, mit denen ich gesegnet wurde." Über seine Hochzeitsplanungen scherzte Pratt: "Mir steht es bis zum Hals, wisst ihr? Das geht ziemlich tief. […] Ich bin dabei, Baby, ich bin drin. Es ist gut. Es ist eine tolle Zeit!"

Der ‚Guardians of the Galaxy‘-Star berichtete außerdem, dass sein sechsjähriger Sohn Jack, den er mit Ex-Frau Anna Faris großzieht, Spider-Man seinem eigenen ‚Avengers: Endgame‘-Charakter vorzieht. "Ich bin so Jacks viertliebster Avenger", witzelte Chris. "Nun, eigentlich, jetzt, da es noch mehr Avengers gibt, denke ich, ich bin so der Neuntliebste. Er liebt Spider-Man. Er ist ein großer Spider-Man-Fan. Er liebt Captain America, er liebt Black Panther. Er liebt sie alle."

Pratt und Schwarzenegger sollen sich bei der Planung ihrer Hochzeit angeblich Zeit lassen. Wenn sie allerdings vor den Traualtar schreiten, sollen beide Familien, inklusive Katherines berühmter Vater Arnold Schwarzenegger, involviert sein. Er und seine Frau Maria Shriver sollen außerdem bereits bei kleineren Planungsdetails geholfen haben.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Will Smith: Die Online-Serie seiner Frau ist ihm unangenehm

Shawn Crahan: Todesursache seiner Tochter

Kendall Jenner: Trennung von Ben Simmons