Website-Icon Viply – das VIP Magazin

Chrissy Teigen: Oprah-Interview nach Mobbing-Skandal?

Chrissy Teigen will nach dem Mobbing-Skandal ein Interview mit Oprah.
Der ‘Lip Sync Battle‘-Star wurde von Courtney Stodden beschuldigt, ihr in Social Media-Kommentaren gesagt zu haben, sie sollte sich das Leben nehmen, als sie noch ein Teenager war. Chrissy hat diese Anschuldigung als wahr bestätigt und sich dafür entschuldigt. Sie fühlt sich jedoch immer noch sehr schuldig und legte eine Social Media-Pause ein. Nun will das Model ein aufklärendes Interview mit Oprah Winfrey bekommen, in dem sie auf die Vorwürfe eingehen will.

Im Podcast ‘Naughty But Nice‘ erklärte kürzlich ein Insider: „Chrissy ist bereits in Verhandlungen mit Oprah, um ein ähnliches Interview wie Meghan Markle zu führen. Sie will, dass die Wahrheit ans Licht kommt.“ Und weiter enthüllte die Quelle: „Jedes Nachrichtenportal der Welt hat Chrissy kontaktiert, um ihr erstes Interview [zu den Vorwürfen] vor der Kamera zu bekommen. Aber dennoch ist Oprah ihre erste Wahl. Denn wenn Oprah danach Chrissy verzeihen kann, dann wird das auch die ganze Nation tun.“ Vor wenigen Tagen schrieb Teigen in einem Brief auf Instagram: „Hallo alle. Es waren ein paar sehr demütigende Wochen. Ich weiß, dass ich ruhig gewesen bin, und Gott weiß, dass Ihr nichts von mir hören wollt, aber ich möchte, dass Ihr wisst, dass ich in einem Loch verdienter globaler Bestrafung gesessen habe, dem ultimativen ‚Setz dich hin und denke darüber nach, was du getan hast‘. Kein Tag, kein einziger Moment ist vergangen, in dem ich das erdrückende Gewicht des Bedauerns für die Dinge, die ich in der Vergangenheit gesagt habe, nicht gespürt habe.“

Foto: Bang Showbiz

Die mobile Version verlassen