Chrissy Teigen ruft zur ‘Normalisierung’ der Pre-Milch auf

Wusstest Du schon...

Cameron Douglas: Das ist sein erstes Filmprojekt nach dem Knast

Chrissy Teigen hat dazu aufgerufen, die Pre-Milch zu normalisieren.
Chrissy gab zu, dass sie sich “beschämt” fühlte, als es ihr schwer fiel ihre eigenen Kinder zu stillen.
Sie findet, es müsse mehr getan werden um diejenigen zu unterstützen, die sich für Flaschen mit Säuglingsnahrung entscheiden, anstatt ihnen ein schlechtes Gefühl zu geben.
Auf Twitter schrieb sie, man sollte “Milchnahrung normalisieren”. Stillen sei eine wunderbare Sache, aber nicht bei allen würde es klappen.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Seth Rogen: Das Rauchen von Marihuana ist für ihn so normal wie das Tragen von Schuhen

Sharon Stone: Leben verlief nicht nach Plan

Pete Davidson und Phoebe Dynevor: Sie sollen zusammen sein!

Was sagst Du dazu?