Chrissy Teigen spritzt sich Botox in die Achselhöhle

Wusstest Du schon...

Gwyneth Paltrow „versteckte sich“ nach ihrem Oscar-Gewinn

Chrissy Teigen ließ sich Botox in die Achselhöhle spritzen, damit sie nicht mehr schwitzt.
Das Model teilte die Prozedur, die sie von Dr. Jason Diamond durchführen ließ, in ihren Instagram-Stories und war begeistert von dem Gedanken, wieder Seide tragen zu können, ohne sie zu durchnässen.‘
In dem Video zeigte der ‚Lip Sync Battle‘-Star, wie schmerzlos das Ganze vonstattenging und war sehr erleichtert.
Teigen gab zu, vorher etwas ängstlich gewesen zu sein.
Obwohl dies ihre erste Botox-Behandlung unter den Armen war, enthüllte Chrissy kürzlich, sie hätte ihre Achselhöhle schon Mal ‚ausgesaugen‘ lassen, um sich beim Tragen von Kleidern wohler zu fühlen‘.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Pink gedenkt ihrem verstorbenen Vater

Paris Hilton: Sie wird eine strenge Mutter

Michael Stipe: So geht es ihm ohne R.E.M

Was sagst Du dazu?