Christian Louboutin fühlt sich wieder jung

Wusstest Du schon...

Stormzy: Er überlebte drei Messer-Angriffe

Der Designer Christian Louboutin fühlte sich beim gemeinsamen Besuch der Met-Gala mit Blake Lively wie ein Teenager.
Die 55-jährige Fashion-Ikone besuchte den diesjährigen Ball mit der ‚Gossip Girl‘-Darstellerin Blake Lively und verriet, dass seine Begleiterin eine enge Freundin sei und das Event für ihn noch besonderer machte. Im Interview mit der ‚Vogue Australia‘ sagte er: "Man fühlt sich wie ein Kind. Zuerst kommen die Vorbereitungen und dann der Spaß, die Aufregung und die Party. Ich habe mich gefühlt wie ein Teenager, der mit einer guten Freundin auf eine tolle Party geht und die ganze Zeit über Spaß hat."

Der französische Designer fühlt sich mit Lively verbunden, da er der Ansicht ist, dass berühmte Freunde genauso schüchtern wären wie er selbst: "Wenn man filmt, ist man nicht schüchtern, man ist eine ganz andere Person. Und dann kehrt man zurück zu seinem wahren Inneren." Der Schuh-Guru erzählte außerdem, dass er nie geplant hatte, ein Modeimperium zu kreieren und stattdessen immer nur Schuhe designen wollte: "Als Designer muss man immer eine klare Linie vertreten. Das ist der Unterschied zu einer großen Marke, die viele verschiedene Dinge vorschlägt. Ich wollte nie eine Firma gründen. Ich habe einfach Schuhe gemacht und die Firma hat sich quasi von selbst aufgebaut. Mein ursprüngliches Ziel war es, schöne Schuhe für schöne Frauen zu machen."

Christian Louboutin gab außerdem zu, faul zu sein: "Manche Leute sagen: Oh mein Gott, du arbeitest die ganze Zeit. Aber es ist ganz anders. Ich denke, es ist viel einfacher, wenn man seine Arbeit liebt. Ja, ich war immer sehr, sehr faul. Ich dachte nie ans Arbeiten! Aber in einem bestimmten Alter versteht man die Bedeutung von Verpflichtungen viel besser. Wenn ich keine Lust habe, etwas zu tun, dann bin ich auch heute noch faul."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jessica Chastain: Erstes Baby dank Leihmutter?

Cara Delevingne will zurückschrauben

Florence Pugh kritisiert oberflächliches Hollywood