Christina Aguilera auf Tour in Großbritannien

Wusstest Du schon...

Khloé Kardashian hasst öffentliches Drama

Christina Aguilera wird das erste Mal seit 13 Jahren wieder auf Großbritannien-Tour gehen.
‚The Beautiful‘-Hitmacherin wird nach ihrem Las Vegas Aufenthalt mit ihrer ‚The X Tour‘ im November nach Glasgow, London, Manchester und Birmingham kommen. Der 38-jährige Popstar wird dabei alle seine Hits spielen, inklusive ‚Genie in a Bottle‘, ‚Fighter‘ und neuere Songs von ihrem Album ‚Liberation‘. Das letzte Mal war sie 2006 mit ihrer ‚Back to the Basics‘-Tour auf britischem Boden unterwegs. Tickets für die ‚Xperience‘ kann man ab dem 8.März kaufen.

Die neue Show wird im Zappos Theater at Planet Hollywood in Las Vegas am 31. Mai beginnen und 16 Daten umfassen. Sie verriet, dass sie eine multisensorische Show mit Elementen aus "Mutter Natur" erstellen wolle. In einem Interview mit ‚Billboard‘ plauderte sie aus: "Das ist das nächste Kapitel in etwas Neuem, Aufregenden, Kreativen und Epischen für meine Fans. Ich bin so eine visuelle Person und ich habe all diese Inspirationen erlangt. Wisst ihr, ich liebe es ein spezifisches Thema und Konzept für eine Show zu kreieren, so als ob ich immer eine eigene Welt entstehen lasse. Wir spielen mit Elementen von Mutter Natur und visuellen Effekten. Ich bin so gespannt, wo es uns hin verschlägt."

Die Mutter von zwei Kindern beendete ihre sehr erfolgreiche ‚Liberation‘-Tour letzten November und die Erfahrung unterwegs auf Tour zu sein, inspirierte ihre neues Projekt. Sie enthüllte: "Das letzte Mal, dass ich auf Tour war, da war ich gerade schwanger mit meinem Sohn. Und als Mamabär wollte ich meine Kinder an erste Stelle setzen und mich um sie kümmern, also ist das jetzt schon lange überflüssig. Ich will jetzt zu meinen Fans zurückkehren und auch definitiv zudem, was meine Seele braucht. Denn auf einer Bühne zu stehen, war schon seit ich ein kleines Mädchen bin immer meine erste große Liebe."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Plácido Domingo in Salzburg mit Applaus empfangen

Angelina Jolie: Schwere Zeit

Foo Fighters bringen Oasis zurück