Christine And The Queens gibt Tipps für die Selbst-Isolation

Wusstest Du schon...

Kylie Jenner: Liebes-Comeback mit Travis Scott?

Christine And The Queens hat ihre Fans dazu aufgerufen, während der Coronavirus-Pandemie die sozialen Distanzierungsmaßnahmen einzuhalten.
Die 31-jährige Musikerin, deren bürgerlicher Name Heloise Letissier ist, riet ihren Followern, zu Hause zu bleiben.

In einem Gespräch während des ‘One World: Together At Home’-Live-Streamings erklärte sie: "Ich weiß, dass es hart ist, im Haus zu bleiben. Es ist wirklich komisch, gerade dreht sich alles nur um Bildschirme und keinen zwischenmenschlichen Kontakt. Ich weiß, dass das einen emotional fertig machen kann und das ist eigentlich auch so. Hier in Frankreich ist es die vierte Woche und es war ziemlich intensiv. Aber um die Motivation zu behalten, habe ich immer wieder zu mir selbst gesagt, dass man an all den fantastischen Leute danken muss, die draußen arbeiten, um das Virus einzudämmen und denen, die sich um die Menschen kümmern, die betroffen sind oder den Leuten, die arbeiten müssen und die dabei ihre Gesundheit riskieren." Die Künstlerin erzählte, dass die Öffentlichkeit ihren Beitrag leisten kann, die Pandemie zu bekämpfen, indem man zu Hause bleibt.

Des Weiteren betonte sie die Wichtigkeit, in der Zeit der Ausgangssperre mit Freunden und Familie "virtuell" in Kontakt zu bleiben.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Prinz Harry: Er will den Kreislauf durchbrechen

Chris Rock feiert John Mulaneys Stand-up-Comedy-Rückkehr

Millie Bobby Brown und Henry Cavill: ‘Enola Holmes 2’

Was sagst Du dazu?