Christine Quinn: Elternrat von Khloé

Wusstest Du schon...

Kelly Osbourne: Sie ist rückfällig geworden!

Christine Quinn hat von Khloe Kardashian „so viele Ratschläge“ zur Elternschaft erhalten.
Der ‚Selling Sunset‘-Star und Ehemann Christian Richard hießen erst kürzlich Sohn Christian Jr. auf der Welt willkommen und die blonde Schönheit ist dankbar, dass sie ihr „ultimatives Mama-Ziel“ Khloé – die mit Tristan Thompson die drei Jahre alte Tochter True hat – zur Hand hatte, um sie durch die frühen Stadien zu führen.

Im Gespräch mit dem ‚New!‘- Magazin sagte sie: „Khloé ist so süß und unterstützend und hat mir so viele Ratschläge gegeben. Die Nummer eins war, dass die Kinder so schnell aufwachsen, man jeden Moment schätzen und viele Fotos machen soll, also habe ich das getan.“ Die beiden Frauen kennen sich schon eine Weile und sind mittlerweile sehr gute Freundinnen geworden. Kennengelernt haben sie sich aber tatsächlich ganz neumodisch im Netz. „Wir haben eigentlich viele gemeinsame Freunde, aber wir begannen, Freunde auf Instagram zu werden. Sie ist so inspirierend und als ich schwanger wurde, war sie mein ultimatives Mutterziel. Sie war alles für mich, von ihrer Geburt bis zu ihren Kämpfen mit Unfruchtbarkeit.“

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Rumer Willis: Ihren Eltern für immer dankbar

Noel Gallagher: Kein Fan von Reggae-Covern von Oasis-Songs

Kerry Katona: Ein böser Geist soll es auf ihren Sohn abgesehen haben

Was sagst Du dazu?