Christopher Lloyd: Er liebt das Schauspielern

Wusstest Du schon...

Verlierer des Tages

Christopher Lloyd hat nicht vor, sich zur Ruhe zu setzen – dafür steht er viel zu gern vor der Kamera.
Die neueste Rolle des 82-jährigen Schauspielers sieht ihn an der Seite von William Shatner und Jean Smart in der romantischen Komödie ‘Senior Moment’.

Der Darsteller erklärte, dass er immer darauf erpicht ist, neue Projekte anzunehmen, unabhängig von der Rolle. “Es macht mir nicht wirklich etwas aus, solange ich arbeite. Ob es eine Hauptrolle ist oder Cameos oder Nebenrollen, ich liebe es, es zu tun. Ich warte nicht darauf, dass mir die ideale Rolle über den Weg läuft – ich nehme, was mir gegeben wird”, so der ‘Zurück in die Zukunft’-Star gegenüber ‘The Guardian’.

Christopher verriet zudem, dass es nicht der Ruhm ist, der ihn motiviert, weiter an Filmen zu arbeiten. Vielmehr sei es das Bedürfnis, sich “auszudrücken” und eine Beziehung zum Publikum aufzubauen. “Ich habe das Bedürfnis, mich selbst auszudrücken. Und ich entdeckte allmählich, dass ich durch das Schauspielen in einer Rolle eine Beziehung zu den Menschen aufbauen konnte. Also bin ich dabei geblieben.”

Lloyd genieße es, sowohl Charaktere seines eigenen Alters auf der Leinwand zu spielen als auch jüngere. Allerdings witzelte er, dass er noch nicht als älterer Liebhaber gecastet worden sei.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

St. Vincent: Niemand lebt fehlerfrei

Slipknot: Darum bleibt dieses Album geheim

Michael B. Jordan: Film wegen Kindheitsliebe angenommen

Was sagst Du dazu?