Ciara: Abschied von ihren Kindern ist bittersüß

Wusstest Du schon...

Natalie Portman nimmt israelischen Preis nicht entgegen

Ciara bezeichnet es als bittersüß, ihre Kinder dieses Jahr wieder zurück zur Schule zu schicken.
Wegen der Coronavirus-Pandemie unterrichtete die Sängerin ihre zwei Kinder Future Zahir (7) und Sienna (4) seit letztem Jahr größtenteils zuhause. Nun, da die Schulen wieder aufgemacht haben, fällt es der Musikerin aber ziemlich schwer, loszulassen. “Ich liebe es, sie die ganze Zeit sehen zu können und mehr Zeit als je zuvor zuhause zu verbringen”, gesteht sie im Gespräch mit dem ‘People’-Magazin. “Aber ich freue mich auch für sie, dass sie wieder zur Schule gehen können. Ich werde stolz sein, wenn ich sehe, wie sie durch diese Schultüren gehen.”

Zusammen mit ihrem Ehemann Russell Wilson hat Ciara außerdem einen 14 Monate alten Sohn namens Win. Keine Frage, dass sie mit drei Kindern alle Hände voll zu tun hat. Wie die ‘Level Up’-Interpretin verrät, herrsche in ihrem Haus morgens “organisiertes Chaos”, um die Kinder für den Tag vorzubereiten. “Wir schaffen es, indem wir Dinge planen. Der Zeitplan gibt uns eine Richtlinie und hilft uns dabei, auf der richtigen Spur zu bleiben”, erläutert Ciara. “Das Ding ist, dass du keinen Tag in deinem Leben arbeiten wirst, wenn du tust, was du liebst. Und ich denke, dass die Tatsache, dass wir alle tun, was wir lieben, uns dabei hilft, weiterzumachen.”

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Rita Ora äußert sich erstmals zu Romanze mit Taika Waititi

Chris Rock: Corona-Infektion trotz Impfung

Yungblud: Zu diesen Künstlern blickt er auf

Was sagst Du dazu?