Ciara: Schmerzhafte Schwangerschaft

Wusstest Du schon...

Lindsay Lohan bereut #MeToo-Aussagen

Ciara konnte während ihrer Schwangerschaft teilweise nicht richtig laufen.
Die 35-jährige Sängerin brachte vor vier Monaten ihren Sohn Win zur Welt. Dass sie während der Corona-Krise ein Baby erwartete war für Ciara kein großes Problem – stattdessen war sie eher froh, nicht viel zu tun zu haben, da ihr Körper ziemlich unter der Schwangerschaft litt. Im Interview mit ‘E!’ erzählt die Musikerin: “Diese schwangere Dame brauchte etwas Hilfe, damit der Geist das Ganze übersteht. Mein Körper schmerzte so sehr, ich dachte am Ende der Schwangerschaft ehrlich gesagt, dass ich einen Krückstock brauchen würde. Ich war am Ende ein Pinguin, der durchs Haus läuft, aber die Kreativität half mir, das alles durchzustehen und es war ein Segen, dass ich das hatte.”

Dass sie aufgrund des Corona-Lockdowns nicht viele andere Möglichkeiten hatte, als ihre Schwangerschaft zuhause auszusitzen, war aufgrund ihrer vielen körperlichen Beschwerden kein großes Problem für Ciara. Sie erzählt weiter: “Von einer kreativen Perspektive: Ich hatte das Gefühl, dass ich gar nicht anders konnte als kreativ zu sein, weil ich den ganzen Tag in denselben vier Wänden war. Und durch die Schwangerschaft fühlte es sich wirklich so an, als würde die Zeit ziemlich langsam vergehen.”

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

5 Arten, wie Prominente ihre Freizeit 2020 verbrachten

Gary Barlow: Es war schwer

Lily Collins und Charlie McDowell haben ein Hochzeitsdatum

Was sagst Du dazu?