Claire Danes vermisst einen anderen Mann

Wusstest Du schon...

Becker vs. Pocher: Der Zoff geht weiter

Oha! Im Sommer der Trennungen, der vor kurzem nahtlos in einen Herbst der gebrochenen Herzen übergegangen ist, wird man wirklich langsam hellhörig. Aus diesem Grund auch der erste Schreck, wenn man sich das aktuelle Interview von Schauspielerin Claire Danes in der Marie Claire durchliest.

Darin schwärmt der „Homeland“-Star ganz unverblümt von einem anderen Mann. Der ist genau wie ihr Gatte Hugh Dancy britischer Schauspieler.

„Er fehlt mir wirklich sehr!”, seufzt die 36-Jährige.

Die Rede ist von Damian Lewis, dem „Homeland“-Kollegen, der in der Serie leider einen tragischen Tod starb.

Claire traut sich mit den Machern des Heftes zudem an ein Tabu-Thema heran. Sie erklärt, dass auch sie nach der Geburt ihres Sohnes Cyrus manchmal nicht wusste, wohin mit ihren Gefühlen:

„Man fühlt Widerstand und Unmut.“

Bereits Kollegin Hayden Pannetiere hatte in dieser Woche das Thema Wochenbettdepression angesprochen.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Cruz Beckham: Wird er demnächst mit einem britischen Musiker zusammenarbeiten?

Suki Waterhouse: Auf Tuchfühlung

Barbara Meier: Im Luxus-Dirndl auf der Wiesn!

Kommentare

Was sagst Du dazu?