Clea-Lacy hat gekündigt

Wusstest Du schon...

Meghan Markle: Modetipps von Herzogin Catherine

Clea-Lacy Juhns Hauptberuf ist Influencerin.
Die 27-Jährige nahm 2017 an der beliebten TV-Show ‚Der Bachelor‘ teil und bekam am Ende von Bachelor Sebastian Pannek die letzte Rose überreicht. Das Paar blieb danach über ein Jahr zusammen, bevor es die plötzliche Trennung bekannt gab. Clea-Lacy konnte aber trotzdem so einiges aus dieser Zeit mitnehmen – zum Beispiel einen neuen Job.

Sendungen wie ‚Der Bachelor‘ haben schon so manchen Menschen zu unerwartetem Ruhm verholfen. So nun auch der ehemaligen Show-Siegerin. Wie sie beim ‚Kiss Cup 2018‘ gegenüber ‚klatsch-tratsch.de‘ verrät, konnte sie sogar ihren früheren Beruf als Bürokauffrau an den Nagel hängen. "Ich habe meinen damaligen Job gekündigt und bin momentan Influencerin", erzählt sie. "Was ich aber jedem auf den Weg geben kann, ich war neun Jahre lang in meinem Unternehmen. Ich hätte den Schritt aber auch nie gewagt, wenn ich nicht eine abgeschlossene Ausbildung gehabt hätte inklusive Berufserfahrung." So kann sie immer wieder in ihren ursprünglichen Beruf zurückkehren und wäre dieser Möglichkeit gegenüber sogar gar nicht abgeneigt. "Ich könnte mir definitiv vorstellen, auch wieder zurück zu gehen. Ich wäre die Erste, die Morgen wieder im Büro sitzen würde oder in der Gastronomie arbeiten würde. Damit hätte ich gar kein Problem."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Andy Serkis: ‚Mogli: Legende des Dschungels‘ rief Angst hervor

Royale Etikette? Nicht für Meghan

Lindsey Buckingham: Fleetwood Mac nur noch ‚Coverband‘