Clive Owen spielt Bill Clinton: „Diese Geschichte ist einfach episch“

Wusstest Du schon...

Katie Price plant weiteres Baby durch Leihmutterschaft

Die Affäre zwischen Ex-US-Präsident Bill Clinton und seiner erst 22-jährigen Praktikantin Monica Lewinsky war in den 90er-Jahren DAS Gesprächsthema weltweit. Die tragische Folge: Lewinsky lebte ein Leben in Scham, während gegen Clinton ein Amtsenthebungsverfahren (engl. Impeachment) eingeleitet wurde.

Genau dieses handfeste Drama wird nun erneut aufgezeigt – in Form einer US-Miniserie. In ‚Impeachment: American Crime Story‘ (zu sehen auf Sky) schlüpft Schauspieler Clive Owen in die Rolle des ehemaligen Präsidenten, während ‚Booksmart‘-Schauspielerin Beanie Feldstein die Rolle der Monica Lewinsky übernimmt. Owen erklärte im exklusiven Interview mit einer Reporterin: „Diese Geschichte ist einfach nur episch! Sie ist voller Drama und hat für einige der Beteiligten schwere Folgen nach sich gezogen.“ Schauspiel-Kollegin Sarah Paulson, die in ‚Impeachment: American Crime Story‘ die Rolle der Ex-Mitarbeiterin Linda Tripp spielt, ergänzte im Interview: „Die Zuschauer sollten schnell vergessen, dass sie scheinbar alles über den Skandal wissen. Stattdessen sollten sie lieber als aktive Teilnehmer mit dabei sein und zusehen, wie die Geschichte ihren Lauf nimmt. Dabei sollte allen klar sein, dass hinter jeder ‚Figur‘ auf dem Polit-Schachbrett ein echter Mensch steckt.“

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Prinz Philip hätte Königin Elisabeth II. zu „ein bisschen Entspannung“ geraten

Diese Dinge jagen ‚Halloween‘-Star Jamie Lee Curtis Angst ein

Bill Murray: Dreh zu ‘Ghostbusters: Afterlife’ war hart

Was sagst Du dazu?