Coachella zurück für 2021

Wusstest Du schon...

Sterling K. Brown: Feuer und Flamme für Jodie Foster

Coachella hat vorläufig ein Rückkehrdatum für 2021 erhalten. Die jährliche Musik-Extravaganza, ebenso wie das Country-Festival Stagecoach, sollte im April in Indio, Kalifornien stattfinden.

Wegen der Corona-Pandemie wurde das Festival dann erst auf den Oktober verschoben, aber diese Woche bestätigten lokale Beamte, dass die beiden Veranstaltungen nun vollständig aus Angst vor einer zweiten Welle des Virus gecancelt werden. Allerdings haben die Verantwortlichen in einem Statement jetzt eine neue Reihe von Terminen für das nächste Jahr angekündigt. Coachella findet vom 9. bis 11. April 2021 statt, das zweite Wochenende ist für den 16. bis 18. April 2021 vorgesehen. Stagecoach wird unterdessen für den 23. bis 25. April 2021 geplant. Alle 2020-Festivalpässe können entweder erstattet oder auf das nächste Jahr übertragen werden.

Dr. Cameron Kaiser, Gesundheitsbeauftragter im Riverside County, hatte zur Festivalabsage erklärt: “Ich bin besorgt, da die Anzeichen wachsen, dass sich COVID-19 im Herbst verschlechtern könnte. Außerdem würden Ereignisse wie Coachella und Stagecoach unter Governor Newsoms Stufe 4 fallen, die, wie er bereits erklärt hat, Behandlungen oder einen Impfstoff erfordern würde.” Wegen dieser Aussichten sei es ein großes Risiko, ein Festival stattfinden zu lassen, und der Politiker möchte diese Verantwortung lieber nicht übernehmen. “Diese Entscheidungen werden nicht auf die leichte Schulter genommen, mit dem Wissen, dass viele Menschen betroffen sein werden. Meine erste Priorität ist die Gesundheit der Gemeinschaft.”

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jennifer Aniston: Stimmt nicht für Kanye ab!

Sofia Richies Familie freut sich für sie

Milo Ventimiglia: Mehr Sicherheit nach Lockdown

Was sagst Du dazu?