Coco Austin: Kritik, weil sie ihre Tochter noch immer stillt

Wusstest Du schon...

Michael Douglas: So feiert Vater Kirk seinen 103. Geburtstag

Coco Austin wird dafür kritisiert, dass sie ihre fünfjährige Tochter noch immer stillt.
Die 42-jährige Frau des US-Rappers Ice-T kassiert aktuell einen ordentlichen Shitstorm im Netz, weil sie ihre fünfjährige Tochter Chanel Nicole noch immer stillt. Immer wieder zeigt sie auf Instagram, wie sie der Kleinen die Brust gibt. Ihren Fans gefällt das nicht unbedingt. Doch die Kritik an ihrem Stillverhalten kann sie nicht nachvollziehen. Coco im Interview mit ‘Us Weekly‘: „Chanel liebt meine Brüste einfach immer noch. Warum sollte ich sie ihr dann verweigern? Wenn sie es nicht mehr will, dann höre ich damit auf. Aber ich werde doch nicht einfach so Nein sagen.“

Außerdem verriet sie erst kürzlich, dass sie ihre Tochter nicht nur mit Muttermilch ernährt: „Glaubt mir, das Mädchen liebt Fleisch, es ist nicht so, als würde sie kein richtiges Essen zu sich nehmen.“ Währenddessen geht es zwischen Coco und ihrem Liebsten noch immer heiß her – und das, obwohl er inzwischen bereits 62 ist. „Ich performe immer noch hervorragend. Ich kann im Schlaf ein Baby machen”, zeigte sich Ice-T von seinen Qualitäten im Schlafzimmer überzeugt. Der Star kann sich nicht vorstellen, Sex jemals aus seinem Leben zu verbannen. „Ich weiß nicht, welchen Sinn das Leben hat, wenn du aufhörst, Sex zu haben. Für mich ist es die Energie, die das Leben vorantreibt und alles andere inspiriert”, erklärte er gegenüber ‘Metal Hammer’.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Gillian Anderson: Ich bin noch nicht erwachsen

Daniel Craig: Zweifel an Bond

Jack Whitehall: Keine BRITs mehr

Was sagst Du dazu?