Cody Simpson über Romanze mit Miley: „Es war einfach eine dieser Phasen“

Wusstest Du schon...

Harvey Weinstein: Tom Hanks findet deutliche Worte

Cody Simpson spricht über seine Romanze mit Miley Cyrus.
Die beiden Sänger kamen sich im Oktober 2019 näher, nachdem sich die ‚Midnight Sky‘-Interpretin von Reality-Sternchen Kaitlynn Carter und ihrem Ex-Mann Liam Hemsworth getrennt hatte. Doch bereits im August, nach nicht einmal einem Jahr Beziehung, war bereits wieder alles aus zwischen den einstigen Turteltauben. In der australischen Sendung ‚60 Minutes‘ gibt der 24-Jährige nun neue Details zu seiner Trennung von dem Ex-Disney-Star preis.

„Ich kannte sie zu diesem Punkt eine lange Zeit. Wir waren erst gute Freunde, dann hatten wir einfach viele gleiche Freunde, und dann waren wir eine Weile zusammen“, erklärt Cody. Böses Blut herrsche nicht zwischen den Stars. „Alles hat ziemlich einvernehmlich geendet und ich denke, es war einfach eine dieser Phasen. Du gehst da durch und du lernst eine Menge daraus“, zeigt sich der Musiker rückblickend ziemlich unbeeindruckt von seiner einstigen Romanze. Derzeit ist Cody mit dem Model Marloes Stevens liiert. Mit der blonden Schönheit bändelte er fünf Monate nach der Trennung von Miley an.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Courteney Cox: “Das hat mich verletzt”

Herzogin Meghan: Sie schrieb bereits als Schülerin ein Kinderbuch

Dame Judi Dench: Sie denkt nicht ans Aufhören

Was sagst Du dazu?