Coldplay und die Jonas Brothers: Auftritt bei den Citi Sound Vault-Konzerten

Wusstest Du schon...

‘Hocus Pocus – Drei zauberhafte Hexen’-Sequel mit Original-Cast?

Coldplay und die Jonas Brothers befinden sich unter den Künstlern, die während der Grammy-Woche im Rahmen der Citi Sound Vault-Konzerte auftreten werden.
Chris Martin und Co enthüllten, dass die Band lediglich "drei oder vier Auftritte" haben wird, um ihre aktuelle ‘Everyday Life’-LP vorzustellen. Denn touren wollen die Musiker erst wieder, wenn dies umweltfreundlich sein wird.

Nach einer besonderen Show in Londons National History Museum im letzten Jahr werden die Künstler am 21. Januar im The Hollywood Palladium auftreten. Der Erlös von den Konzerten wird an die Organisation A New Way Of Life gehen, die Frauen und Mädchen dabei hilft, den Teufelskreis des Gefangenseins im Strafjustizsystem zu durchbrechen. Coldplay twitterten: "Gerade erst angekündigt! Die Band wird am 21. Januar eine private #CitiSoundVault-Show im Hollywood Palladium spielen, um @ANewWayofLife1 zu unterstützen. Inhaber der Citi-Karte werden die Möglichkeit haben, exklusiven Zugang zu den Tickets zu bekommen, deren Verkauf am 10. Januar beginnt und über https://cldp.ly/citisoundvault kann man sich registrieren." Des Weiteren wird auch das ‘Sucker’-Trio der Jonas Brothers ihre Musik zu Besten geben, die die Konzertreihe am 25. Januar beenden. In einem Statement verriet die Band: "Wir freuen uns so sehr auf die Zusammenarbeit mit Citi und darauf, nach 10 Jahren im Palladium zu spielen. Das war eines der unglaublichsten Jahre für uns und ein Teil der Reihe zu sein, ist die Krönung."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Robbie Williams und Ayda Field: Sie haben ihren COVID-19-Impfstoff erhalten!

Jodie Turner-Smith: Sie ist sehr zufrieden mit ihrer Partner-Wahl

Alicia Keys: Raum für sich!

Was sagst Du dazu?