Cole Sprouse liebt seine Zeit mit Lili Reinhart

Wusstest Du schon...

Lily Collins schminkt sich für das Glamour-Cover selbst

Cole Sprouse liebt es, Zeit mit seiner Freundin Lili Reinhart zu verbringen.
Der ‚Riverdale‘-Schauspieler ist seit 2017 mit seinem Co-Star zusammen und erklärte nun, dass er zwar kein großer Fan von Date-Nights ist, aber dennoch gerne Zeit mit Unterhaltungen und Hobbies verbringt, die ihnen beiden Spaß machen – wie Fotografie. "Meine Sprache der Liebe ist wertvolle Zeit. Ich bin nicht wirklich die Art Mensch, die gerne [während eines Dates] einen Film im Kino anschaut und lautlos nebeneinander sitzt. Vielleicht ein bisschen von etwas anderem! Ein bisschen Fotografieren! Wer weiß?", offenbarte der Star dem Magazin ‚Glamour‘.

Sprouse‘ Lieblings-Date wäre demnach ein "Road Trip". Einmal habe er die 22-jährige Lili an einen entfernten Ort mitgenommen, an dem er sie mit einer Fahrt in einem Heißluftballon überraschte, wie er weiter berichtete: "Ich mag wirklich das Road Trip-Date. Ich hatte ein Date mit meiner Freundin, wo wir zu diesem Ort im tiefsten Kanada gefahren sind und ich sie mit einem Abenteuer in einem Heißluftballon überrascht habe, was ziemlich Spaß gemacht hat. Ich mag das Reisen. Ich mag es, Road Trips zu machen. Bei diesen großen Erlebnissen kommen immer die großartigsten Erinnerungen raus – und die größten Romanzen."

Es ist nicht das erste Mal, dass das Paar über seine gemeinsame Liebe zu Abenteuern spricht. Auch Reinhart hatte zuvor in einem Interview verraten, dass sie gerne mit ihrem Partner Road Trips unternimmt. Das war allerdings nicht immer so, denn anfangs war sie gar nicht so begeistert von dem ‚Hotel Zack and Cody‘-Star. Im Gegenteil: Sie fand ihn sogar "nervig"! Wie das Blatt sind wendet…

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Als Judy Garland: Renée Zellweger hatte großes Lampenfieber

Katy Perry: Orlando Blooms Sohn hat ihr Leben auf den Kopf gestellt

US-Model und Erotikstar Jessica Jaymes ist gestorben