Viply

Colin Jost: Nicht die Zeit für eine Hochzeit

Scarlett Johansson und Colin Jost überdenken inmitten der Coronavirus-Pandemie ihre Hochzeitspläne.
Die 35-jährige Schauspielerin und der ‘Saturday Night Live’-Star wollten nach ihrer Verlobung im Mai vergangenen Jahres in naher Zukunft den Bund fürs Leben schließen. Nun enthüllte Colin jedoch, dass die globale Gesundheitskrise ihre Pläne in Gefahr gebracht hat, weil jetzt "nicht die Zeit" für große Versammlungen sei. Als Moderator Andy Cohan Colin bei seinem Auftritt bei SiriusXMs ‘Andy Cohen Live’ fragte, ob die Pandemie die beiden dazu gebracht habe, darüber nachzudenken, wie sie heiraten werden, antwortete er: "Natürlich. Wir wissen nicht einmal, was gesetzlich erlaubt ist. Dies ist nicht die Zeit, all die älteren, gefährdeten Verwandten in einer großen Gruppe zusammenzubringen… wer weiß!"

Scheint fast so, also würden die Hochzeitspläne der beiden Stars noch ein wenig weiter in die Zukunft rücken.

Der Comedian erklärte erst kürzlich, dass er sich Sorgen um den Verlust seiner Identität gemacht habe, als er 2017 eine Beziehung mit Scarlett einging, weil er nicht nur als Freund der ‘Marriage Story’-Darstellerin bekannt sein wollte. Diese Sorgen habe er jedoch mittlerweile abgelegt. Jost habe auch Angst vor der Ehe gehabt, aber es scheint, dass auch diese Angst verflogen ist – schließlich hat er um die Hand seiner Liebsten angehalten.

Die mobile Version verlassen