Bevor sich Colin Jost in Scarlett Johansson verliebte, hatte er "große Angst" vor der Ehe.
Der ‚Saturday Night Live‘-Star verriet während eines Auftritts, dass es "verrückt" sei, mit der Schauspielerin verlobt zu sein. Der 36-Jährige hatte nämlich, bevor seine Liebste in sein Leben trat, die Befürchtung, einmal zu schnell vor den Traualtar zu treten und sich für die falsche Frau zu entscheiden. Mit der 34-Jährigen an seiner Seite hat sich seine Angst aber wohl in Luft aufgelöst. Am Samstag (27. Juli) erzählte er in der Guild Hall in Long Islands The Hamptons während einer Show der Menge: "Ich heirate und es ist so eine verrückte Sache. Ich hatte lange solche Angst vor der Ehe, weil es jedes Mal, wenn ich mit jemandem sprach, der gerade geheiratet hatte oder gleich heiraten wollte, lautete: ‚Oh mein Gott, du musst es tun… Was könnte schief gehen?‘ Dann sprichst du mit jemandem, der seit fünf Jahren verheiratet ist, und sie sagen: ‚Beeil dich nicht… du hast dein ganzes Leben vor dir. Hab keine Kinder. Sie sind das Schlimmste.’"

Colin und die Leinwandschönheit sind seit 2017 ein Paar und Anfang diesen Jahres bestätigte ein Sprecher auch die Verlobung der beiden.

Scarlett war von 2008 bis 2011 mit Hollywood-Star Ryan Reynolds verheiratet. Mit ihrem zweiten Ehemann Romain Dauriac, mit dem sie von 2014 bis 2017 verheiratet war, hat sie die fünfjährige Tochter Rose. Nun steht also Ehe Nummer drei vor der Tür.