Courtney Love: Eigene Fashion-Kollektion

Wusstest Du schon...

Philippa Boyens: Ist ‚Mortal Engines‘ verständlich genug?

Courtney Love bringt eine Modekollektion heraus, die auf ihrem Buch basiert.
Die Rocksängerin hat zusammen mit dem Label Midnight Studios eine brandneue Kollektion designt. Die Inspiration dafür holte sie sich von ihren berüchtigten Memoiren ‚Dirty Blonde‘, die 2006 erschienen und Details aus ihrem Leben in Form von Tagebucheinträgen, Show-Postern, Collagen und Briefen zeigen. Die exklusive Kapsel-Kollektion enthält Shirts, Pullover, Hosen und Taschen, auf denen ausgewählte Aufnahmen abgedruckt sind. Auf dem Instagram-Account von Midnight Studios gibt es bereits einen ersten Vorgeschmack der Kreationen. Die Modestücke wird es exklusiv dieses Wochenende beim HYPEFEST in Brooklyn, New York, zu erwerben geben.

Die 54-Jährige wird Ende Oktober in der US-Metropole zudem mit einem besonderen Tribut-Konzert geehrt. Durch das Event führen wird ihre frühere Hole-Bandkollegin Melissa Auf der Maur sowie der Künstler Joe Mama-Nitzberg. Bereits bestätigt sind Auftritte von R.E.M. Frontmann Michael Stipe, Schauspielerin Chloë Sevigny, Aaron Dessner von The National sowie Promi-Fotograf Ryan McGinley. "Courtney ist eine Pionierin. Und sie verdient eine kreative Auszeichungszeremonie. Sie ist eine der am meisten missverstandenen, seltsamen Individuen und Holes Erbe ist mir wichtig", sagte Auf der Maur gegenüber ‚NME‘.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Miley Cyrus: Vegane Mode mit Converse

Chris Pratt macht es offiziell

Robin Thicke: Sein Vater ist bei ihm