Courtney Love gibt grünes Licht für Post Malones Nirvana-Live-Streaming-Tribut

Wusstest Du schon...

Annie Lennox: Sie kämpft für Frauen

Courtney Love hat Post Malone ihr Einverständnis dafür gegeben, sein Nirvana-Tribut per Live-Streaming zu performen.
Der ‘Circles’-Rapper wird die Hits der Grunge-Legenden an diesem Freitag (24. April) auf YouTube covern, um Spenden für den Solidarity Response-Karitativfonds der Weltgesundheitsorganisation (WHO) im Kampf gegen Covid-19 zu sammeln.

Courtney, die die Witwe von Nirvanas verstorbenem Leadsänger Kurt Cobain ist, gab Malone in einem Posting auf ihrem Instagram-Account ihr Einverständnis, die Songs der ehemaligen Band zu covern und dieser somit Tribut zu zollen. Die Künstlerin erklärte: "Danke @postmalone @who (Weltgesundheitsorganisation) & @googlewho […] Danke an die großartigen @coreresponseand und den unglaublichen @nhs […] Danke an kc, dass er diese Songs mit seinen eleganten Händen schrieb und dafür, dass die Kids sie immer noch singen und spielen wollen und dafür nutzen wollen, um diesen verd***ten Covid19-Virus zu bekämpfen und zu jagen und um zu heilen. Viel Erfolg, Herr malone."

Auch die ‘Rockstar’-Musikerin hatte vor kurzem Nirvanas Hits ‘Nevermind’ und ‘Lithium’ gecovert, die sie 2016 auf dem Coachella zum Besten gab.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Michael B. Jordan: Seine Traum-Horror-Kombo

Jessica McNamee: Ganz viele Fortsetzungen gewünscht

Lily James: Nichts über ihre Freundinnen

Was sagst Du dazu?