Daft Punk liefern Soundtrack zu Dario Argentos ‘Black Glasses’

Wusstest Du schon...

Caro Cult auf aktuellem PETA-Motiv mit klarer Botschaft / © Daron Bandeira für PETA Deutschland e.V.

Für PETA nackt: Caro Cult lässt die Hüllen fallen

Daft Punk werden die Musik zu Dario Argentos neuen Film ‘Black Glasses’ schreiben.
Der 79-jährige Filmemacher enthüllte, dass das französische Duo, das aus Guy-Manuel de Homem-Christo und Thomas Bangalter besteht, sich für seine Filme begeistert und ihn kontaktierte, um mit ihm zusammenzuarbeiten.

Dario erklärte gegenüber der italienischen ‘la Repubblica’-Zeitung: "Sie bewundern mich, sie kennen alle meine Filme. Sie hörten von französischen Freunden, dass ich einen neuen Film drehe und riefen mich an, um mir (zu sagen), ‘Wir wollen mit dir zusammenarbeiten.’" Dario fügte hinzu, dass Daft Punk ihm bald die ersten fertigen Tracks zusenden werden und verriet, dass die Musiker sein Drehbuch als eines seiner "interessantesten" Werke beschrieb. Es ist das erste Mal seit ihrer Arbeit an dem Soundtrack zu ‘Tron: Legacy’ aus dem Jahr 2010, dass die Musik der Band einen Film untermalen wird. Das Duo kollaborierte bereits mit The Weeknd auf dessen ‘Starboy’-Album aus dem Jahr 2016, auf dem der Hit ‘I Feel It Coming’ mit von der Partie war.

Mit seiner Arbeit an ‘Black Glasses’ führt Dario das erste Mal seit acht Jahren bei einem Film Regie. Der italienische Filmemacher ist am besten für seine Arbeiten im Bereich des Horror-Genres der 70er und 80er Jahre bekannt und führte unter anderem bei schaurigen Projekten wie ‘Suspiria – In den Krallen des Bösen’, ‘The Church’ und ‘Demons’ Regie, weshalb er auch als der ‘Meister des Horrors’ bezeichnet wird.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Neue Freunde: Prinz Harry und Orlando Bloom

Oprah Winfrey: Ihr größter Interviewfehler

Lisa Kudrow: Mami-Verwirrungen um Jennifer Aniston

Was sagst Du dazu?