Daisy Edgar-Jones gewann den Rose d’Or Emerging Talent Award

Wusstest Du schon...

Kim Kardashians Freundin glaubt an sie

Daisy Edgar-Jones hat ihren allerersten Rose d’Or Emerging Talent Award gewonnen.
Die ‘Normal People’-Darstellerin ist so dankbar dafür, den Part der Marianne in der BBC One-Serie gespielt zu haben.

Die Schönheit dankte den Rose d’Or-Juroren für die “besondere” Auszeichnung. Über den Preis erklärte Daisy in ihrer Dankesrede: “Normal People war wirklich ein Traumjob für mich. Ich bin so froh darüber, Marianne gespielt zu haben und das hat mir so viel gegeben. Den Preis der Newcomerin von Rose d’Or zu bekommen, ist etwas so Besonderes. Vielen Dank. Ich bin sehr stolz darauf und freue mich sehr.” Und auch Ncuti Gatwa aus der Serie ‘Sex Education’ wird den Preis für die Performance des Jahres bekommen, da er den Eric in der beliebten Netflix-Show mimte. In seiner Dankesrede erklärte der Star, dass dies eine “Ehre” für ihn war. Ncuti enthüllte: “Was für eine Ehre es ist, den Preis für die Performance des Jahres zu bekommen! Es hat so viel Spaß gemacht, Eric zu spielen, jemand, der so spaßig, aber auch wirklich tiefgründig ist.”

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Gigi Hadid erfuhr einen Tag vor der Tom Ford-Laufstegshow von ihrer Schwangerschaft

Sam Smith arbeitet an seinem nächsten Album

Liam Neeson: In diese Rolle würde er gerne noch einmal schlüpfen

Was sagst Du dazu?