Daisy Ridley nimmt Song mit unbekanntem „Megastar“ auf

Wusstest Du schon...

Amber Heard und Elon Musk: Hat ihre Liebe eine Chance?

Könnte für die junge Schauspielerin Daisy Ridley (23) vielleicht auch bald eine Karriere als Sängerin anstehen? Geht es nach J. J. Abrams (49), ihrem Regisseur beim Riesenerfolg „Star Wars: Das Erwachen der Macht“, dann könnte dies wohl durchaus bald der Fall sein. Ridley spielt im neuesten Teil der „Krieg der Sterne“-Saga die Hauptrolle der Rey.

„Eines Tages am Set hat sie einfach begonnen zu singen und sie hatte die schönste Stimme, die ich jemals gehört habe“, erklärte Abrams laut dem britischen „Daily Mirror“ schwärmend bei den Oscar Wilde Awards. Außerdem erzählte der Regisseur: „Am Samstag, an diesem Wochenende, wird sie einen Song mit einer ungenannten Person aufnehmen, aber ich kann sagen, dass es sich um einen Megastar handelt.“

Bei MyVideo sehen Sie noch einmal den Trailer zu „Star Wars: Das Erwachen der Macht“

Dass sie tatsächlich singen kann, das bewies Ridley unter anderem schon einmal im vergangenen Dezember. Vor Weihnachten performte sie für eine Frage-und-Antwort-Session bei Twitter ein Duett mit Co-Star Oscar Isaac (36), bei dem die beiden eine Version von „Baby, It’s Cold Outside“ aufführten.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Herzogin Meghan kämpft an der Seite ihrer Mutter für den guten Zweck

Julian Fellowes: ‚Downton Abbey‘-Dreharbeiten wie Klassentreffen

Nicki Minaj: Neues Diesel-Gesicht

Was sagst Du dazu?