Dan Stevens: Klassiker neu aufgelegt

Wusstest Du schon...

Die Bestseller unter den Abnehm-Trends

Dan Stevens wollte mit ‚Blithe Spirit‘ einen Klassiker umgestalten.
Der 38-jährige Schauspieler spielt den Autor Charles Condomine in der Neuen Version von Noel Cowards Komödie von 1941. Trotz des erfolgreichen Klassikers im Nacken, ließ sich Stevens nicht davon abschrecken, die Geschichte in einen modernen Film zu verwandeln.

Dan sagte nun im Interview mit ‚Digital Spy‘: „Ich denke, dass es sich lohnt, darüber zu sprechen. Seit den 40er-Jahren wurde die Geschichte nicht mehr verfilmt. Ich denke nur, es ist ein wirklich lustiges, albernes Drehbuch, abgesehen von allem anderen, und sie versuchen, sehr viel Spaß in die Adaption davon zu bringen.“ Der ‚Beauty and the Beast‘-Star tritt an der Seite von Dame Judi Dench im Film auf und fühlte, dass seine Karriere in vollem Gange war, da auch seine erste Theaterrolle mit der legendären Schauspielerin war. Er erklärte weiter: „Es gibt eine schöne Art von Zirkularität zu allem, da mein erster West End-Theaterjob ‚Hay Fever‘ mit Judi Dench unter der Regie von Sir Peter Hall war. Und sein Sohn Ed Hall hat diesen Film inszeniert, mit Judi Dench darin.“ Für Stevens war es also ein sprichwörtlicher Full-Circle-Moment.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Paris Hilton: Antrag kam zu spät

Priyanka Chopra wehrt sich gegen sinnlose Kritik

Jennifer Garner: Es war ein “hartes Jahr” für Mütter

Was sagst Du dazu?