Dana Schweiger: Großes Herz

Wusstest Du schon...

Kanye wettert gegen Drake

Dana Schweiger will nach den Waldbränden in Kalifornien den Menschen vor Ort helfen und zeigt dabei ihr großes Herz.
Das Haus der 50-Jährigen, in dem sie mit ihrer Tochter Emma wohnt, ist wie durch ein Wunder während den verheerenden Waldbränden in Malibu verschont geblieben. Daher hat sie sich passend zu Weihnachten etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Im Interview mit der Zeitschrift ‚Gala‘ verrät sie ihr Vorhaben: "Wir laden jeden ein, der an Weihnachten kein Zuhause hat. Wir sind immer noch sehr geschockt und traurig. Viele öffnen ihre Häuser, waschen und kochen für die, die weniger Glück hatten. Weihnachten ist ein Fest des Gebens."

Welch eine schöne Geste von der gebürtigen Amerikanerin, ihren Hollywood-Nachbarn zu helfen. Hat sie doch am eigenen Leib erfahren müssen, wie es sich anfühlt, aus seinem Zuhause flüchten zu müssen. Bei den Bränden im November in Malibu musste nämlich auch die Ex-Frau von Til Schweiger gemeinsam mit ihrer Tochter aus ihrem Haus evakuiert werden, da die Situation zu brenzlig geworden war. Damals konnten sie und Tochter Emma bei Freunden in der Umgebung unterkommen. Nun dreht sie den Spieß um und hilft den Menschen, die ihr Haus ganz verloren haben.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Das hält Nicholas Ofczarek von Matthew McConaugheys Improvisationen

Gewinner des Tages

Verlierer des Tages