Danai Gurira für ‚Godzilla vs. Kong‘ und ‚Star Trek 4‘?

Wusstest Du schon...

Kurz nach der Geburt des Babys: Janet Jackson soll wieder solo sein

Danai Gurira ist im Gespräch für ‚Godzilla vs. Kong‘ und ‚Star Trek 4‘.
Die ‚Black Panther‘-Schauspielerin soll sich in frühen Verhandlungen für den heißersehnten Film unter der Regie von Adam Wingard befinden, der im Mai 2020 auf die große Leinwand kommen soll. Nach Angaben von ‚Deadline‘ ist das allerdings nicht das einzige Angebot für Gurira. Auch der kommende ‚Star Trek‘-Film der Regisseurin S.J. Clarkson würde die US-Amerikanerin gerne in einer Rolle sehen.

Doch das ist noch längst nicht alles. Gurira hatte im April ihre ‚Black Panther‘-Rolle als Okoye in ‚Avengers 3: Infinity War‘ wiederaufgenommen und wäre hingerissen von der Idee, einen weiblichen ‚Avengers‘-Film mit Brie Larson (Captain Marvel),
Scarlett Johansson (Black Widow), Zoe Saldana (Gamora) und Karen Gillan (Nebula) zu drehen. Bei ihrem Besuch in der ‚The Ellen DeGeneres Show‘ spricht sie von diesem Traum: "Ich denke, es ist ein Gerücht, aber das Coole daran ist, dass es diesen Hunger nach solchen Dingen gibt. Ich weiß, dass die großartige Brie Larson genau in diesem Moment ‚Captain Marvel‘ filmt, also fangen diese Dinge an, zu geschehen. Und ich denke, es ist wirklich aufregend, weil es zeigt, dass die Zeit gekommen ist, zu beginnen, eine Geschichte ausschließlich aus der Perspektive einer Frau zu betrachten."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

„The Walking Dead“: Bekommt Bösewicht Negan seine eigene Geschichte?

ASAP Rocky: Jetzt schaltet sich Donald Trump ein

Katy Perry vor Gericht: Ist ihr Song „Dark Horse“ etwa geklaut?